Bloghop Halloween

bloghop-halloween

Es gibt mal wieder einen Bloghop von uns, um diese Jahreszeit bietet sich das ja an, vor allem weil es auch so viele neue Stempel und vor allem Stanzen von Memory Box/Poppystamps gibt. Und es gibt auch wieder ein tolles Produktpaket zu gewinnen, passend zum Thema. Dafür müsst ihr nur bei jedem von uns (die Reihenfolge findet ihr unten im Beitrag) auf den Blogs einen Kommentar hinterlassen. Ihr habt Zeit bis Dienstag, den 18. Oktober, 23:59. Der Gewinner wird am Mittwoch auf der Facebook-Seite von Faltkarten bekanntgegeben und muss sich dann per PN oder Email wegen der Adresse dort melden.

banner-bloghop-halloween-2

Als Hintergrund hab ich auf meiner Karte die Spinnennetz-Schablone von Memory Box genommen, auf Papier in Kraft Purple und gewischt mit dem Stempelkissen in Steingrau, weil mir Schwarz doch etwas zu düster war. Um das Ganze etwas aufzuhellen, hab ich mit dem Sharpie Pünktchen in Weiß gesetzt; den Vorschlag hat mir Anne Zandt bei unserem letzten Stemplertreffen gemacht, wo ich mit der Karte angefangen habe.

Die Spinnen und Fledermäuse hab ich mit Glossy Accents überzogen, weil sie sonst etwas unscheinbar gewesen wären auf dem dunklen Untergrund. Die Fledermäuse kann man auch in das Papier hereinstanzen, dann sieht man auch die gestitchten Umrisse.

Der Spruch und das Skelett-Männchen sind aus dem Memory-Box-Stempelset “Halloween Side Show”.

Materialliste:
– Cardstock in Kraft Purple und Kraft Saphirblau
Spinnennetz-Schablone von Memory Box
Stitched Batty Collage von Poppystamps
– Spinnenstanzen “Big and small Spiders” von Memory Box
– Stempelset “Halloween Side Show” von Memory Box (dazu gibt es auch passende Stanzen)
– Stempelkissen in Steingrau und Kraft Purple.

Weiter geht es mit dem Bloghop in der folgenden Reihenfolge:
Manuela
Anne
Dagmar

Bei der Gelegenheit möchten wir euch auch nochmal an unsere Herbst-Challenge erinnern, bei der es ja auch Gutscheine zu gewinnen gibt. Ihr seid doch alle kreativ oder 😉 ? Die genauen Bedingungen findet ihr ebenfalls auf der oben angegebenen FB-Seite von Faltkarten.

Es spukt bei mir…

Faltkarten Halloween

Also bis jetzt fand ich Halloween ja immer doof und überflüssig, aber seitdem ich die tollen neuen Stanzen von Memory Box und Poppy Stamps gesehen hab, vor allem das Spukhaus, hat sich da was geändert 🙂 . Und das Kraftpapier von Faltkarten ist einfach wie gemacht dafür und so bin ich dann in einen absoluten Halloween-/Spukrausch verfallen, es kamen immer mehr Ideen dazu, wie z.B. das Gespenst vor der Tür, die Spinnen auf dem Dach und die dicke fette Spinne oben rechts, die ich noch mit Stickles beglitzert habe, damit man sie nicht übersieht, usw.). Ja das hat echt Spaß gemacht. Damit das Ganze auch richtig spukig wird, hab ich das Papier noch mit weißer Stempelfarbe gewischt, aber nur an einzelnen Stellen, außer bei dem Gespenst, organgefarbene Gespenster sind ja eher selten 😉 .

Das Spukhaus besteht aus 3 Einzelstanzen, so kann man sie in verschiedenen Farben ausstanzen. Auch die Buchstaben fallen alle einzeln heraus, ich hab sie einmal in Kraft Purple und einmal in Kraft Saphirblau ausgestanzt.

Jetzt zu den benutzten Materialien (alles von Faltkarten):
– Papiere in Kraft Purple, Kraft Saphirblau und Metallic Mandarine
– Stanze “Haunted Mansion” von Poppy Stamps
– Wortstanze “Haunted Happy Halloween” von Memory Box
– Stanzenset “Big and Small Spiders” von Memory Box
– Stempelset “Halloween Sideshow” von Memory Box.

Gestempelt hab ich mit Jet Black von Archival Ink, das hält am besten auf dem Metallicpapier.

Herbstliche Glückwünsche

Faltkarten MB Herbst

Endlich ist es wieder Zeit für Herbstkarten und dafür eignet sich das farbige Kraftpapier von Faltkarten einfach perfekt. Für diese Karte hab ich die Farbtöne “Kraft Grün” und “Kraft Terracotta” verwendet, außerdem von Memory Box das Stanzenset “Stitched Pumpkins” und die Stanze “Herzlichen Glückwunsch”.

Die Stempel sind alle von Stampin Up, oben aus dem Set “Vintage Leaves” und die Stempel unten (auch das Kürbis-Gesicht 😉 ) aus dem Set “Holiday Home” (nicht mehr erhältlich). Die Blätter im oberen Teil hab ich extra nur ganz dezent gestempelt (Stempelfarben Kraft Terracotta und Olivgrün), ich mag das so als Hintergrund. Unten hab ich die Stempelfarbe nachtblau von Faltkarten benutzt.

Ich kann auch Halloween!

halloween

Eigentlich mag ich ja kein Halloween und hab auch keine Halloween-Stempel außer dem “Happy Halloween”-Stempel, den ihr hier seht, aber vor kurzem hab ich in meiner Serviettensammlung gewühlt und gedacht, DER kommt auf eine Karte, bevor Halloween wieder vorbei ist! Ich finde ihn so herzallerliebst mit seinem Kürbis und der Fliege 🙂 Also ausgeschnitten, auf Papier geklebt, Kürbis und Fliege nochmal extra 3D-mäßig drauf und fertig!

Und da ich dieses neue Stempelset (Baroque Borders von JoyCrafts) gerade sowieso einweihen wollte, musste es halt als Rahmen für den Skull herhalten, naja ich denke, es ist eher für feierliche Anlässe gedacht, aber ich hatte gerade Lust auf was richtig Schräges 😉

Das Papier ist das Metallic Orange von Faltkarten, es hat einen sehr edlen feinen Schimmer, leider kommt das nicht so raus auf dem Foto 🙁 Und es lässt sich hervorragend bestempeln!