Ostern ist nicht mehr weit

Meine neuen Stanzen/Stempel von Memory Box/Poppystamps sind da und möchten natürlich gern auf eine Karte 😉 Um ein bisschen Frühlingsstimmung zu verbreiten, hab ich mich für die Farben Gelb und Grün entschieden und das niedliche Osterei mit dem Hasen von Poppystamps.

Den Hintergrund der Ostereier hab ich folgendermaßen gemacht: Aquarellpapier (möglichst dickes nehmen, damit es nicht durchweicht) mit Wasser eingesprüht, bis es sich richtig vollgesogen hat, dann etwas Stempelfarben-Nachfüller in gelb und pink aufgetragen und die Farbe erst verlaufen lassen und dann mit Küchenpapier abgetupft, das kann man solange wiederholen, bis das Papier komplett mit Farbe bedeckt ist und einem die Färbung gefällt. Da ich keinen Nachfüller in Grün habe, hab ich etwas Ink Spray in Pistazie ebenfalls auf Küchenpapier gesprüht und aufgetupft. Das macht das Ganze noch etwas lebendiger. Mit  diesem Hintergrund hab ich dann die Ostereier bestempelt und zum Teil ausgestanzt und auch unten den Schriftzug “Ostergrüße”.

Verwendetes Material:
– Cardstock in Sonnengelb und Grasgrün
– Ostereier von Sizzix
– Stanze “Easter Egg Bunny” von PoppyStamps
– Nachfüller in Sonnengelb und Pink
– Ink Spray in Pistazie
– Ink Pad in Pistazie und Orange
– Stempel- und Stanzenset “Ostern + Ei” von Kulricke
– Stanze “Ostergrüße” von Kulricke.

Dieser Beitrag enthält Werbung für Faltkarten.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.