Süß und pastellig

Ich hab mal wieder die schönen neuen Pastelltöne von Faltkarten herausgekramt und mit einem meiner Lieblingsfolder von Taylored Expressions geprägt, einmal in Rosa, einmal in Mint und einmal in Weiß (wobei das letztere völlig überflüssig war, weil ich alles überklebt hab 😉 ). Dann hab ich die geprägten Teile zerschnitten, aufgeklebt und einen kleinen Streifen Weiß freigelassen, weil ich das schöner fand als alles direkt untereinander zu kleben. Die Idee hatte ich mal auf Pinterest gesehen und weil ich ja gern mit Foldern spiele, hab ich sie mir abgespeichert.

Der Rest ist eigentlich selbstredend, den Cupcake hab ich noch mit Liquid Pearls verziert, weil es sonst zu langweilig aussah.

Hier kann man den Text des Folders nochmal genauer sehen:

Dieser Beitrag enthält Werbung für Faltkarten.com.

Materialliste:
– Cardstock in Puderweiß
– Cardstock in Struktur Pastell-Rose
– Cardstock in Struktur-Pastellmint
– Cardstock in Taupe
– Folder “Graphic Impressions Birthday” von Taylored Expressions
Cupcake-Stanze von Dovecraft
Stitched Square Layers von Memory Box
– Zackenstanze von Sizzix
– Liquid Pearls in Silber von Ranger.

2 Gedanken zu “Süß und pastellig

  1. Guten Morgen,
    zuckersüße Karte!
    Der Prägefolder ist wirklich toll, den kannte ich noch gar nicht und die Karte ist ja auch universell einsetzbar, wenn man die Farben ändert, kann man die auch gut für einen Mann nehmen.
    Liebe Grüße
    Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.