Weihnachtsornament

Faltkarten Ornament

Ich hab soviel produziert für die Kreativwelt, dass ich nicht dazugekommen bin, zeitnah Blogbeiträge zu allen Werken zu schreiben, das hole ich jetzt nach.

Die Anregung zu diesem Ornament hab ich aus Pinterest (wie so oft 😉 ), es besteht überwiegend aus SU-Produkten (Stanzen Blütenrahmen, Stempel, Stanzer und Folder aus dem Set “Mosaic Madness”) und ich hab es kombiniert mit dem kleingemusterten Designpapier “Basic Weihnachten” von Faltkarten. Der Cardstock in Weihnachtsrott und Leinen Weiß ist ebenfalls von Faltkarten, auch die Stempelkissen in Weihnachtsrot und Dunkelgrün.

Wie man dieses Ornament macht, ist ja eigentlich ganz gut zu erkennen, man muss nur drauf achten, dass man den Folderausschnitt so ausstanzt, dass die bestempelten Stanzteile mittig sind, also der Rand links und rechts gleich. Die Stanzteile klebt man dann genau auf die entsprechenden Flächen im Folder (überlappt manchmal etwas, aber egal), ich hab sie mit 3D-Pads aufgeklebt. Wenn man das Ornament ins Fenster hängen will, muss man beide Seiten gestalten. Geprägt hab ich nur die  zweitgrößte Schablone (die Prägung kann man leider auf dem Foto nicht erkennen, es ist ein bisschen unscharf, schade 🙁 ), für die größte Größe ist der Folder zu klein, da bleibt dann zuviel ungeprägte Fläche.

Ich zeig euch mal das Original, das ich als Vorlage genommen hab: Pinterest-Link. Vielleicht mach ich das in den Farben nochmal, ich steh gerade auf die Farbkombi Türkis-Weiß-Silber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.