Weltbester Ehemann

Weltbester Ehemann

Mein Mann hat heute Geburtstag und wenn er keine selbstgemachte Karte von mir bekommt, ist er beleidigt, also hab ich mich gestern nachmittag hingesetzt und gewerkelt, das diente außerdem noch zum Aggressionsabbau und hat seinen Zweck erfüllt (nur für Insider 🙂 ). Und ich hab dann direkt ein paar neue Schätze eingeweiht und zwar diese beiden SU-Sets, einmal “Oh du meine Grüße” (den Namen dieses Sets finde ich jetzt nicht so unbedingt prickelnd, aber ich finde die Stempel sehr schön und ich mag die Framelits dazu) und meinen absoluten Favoriten aus dem Sommer-Mini, das Set “Für ganze Kerle”, damit kann man Männerkarten machen bis zum Abwinken und unendlich viele Kombinationen erfinden.

Das Hintergrundpapier ist von Tim Holtz, aus dem Block “Retro Grunge”, leider reißt das Paper an der Falzlinie, aber meinen Mann stört sowas nicht bzw. er sieht es erst gar nicht 🙂 , von daher ist es nicht so wichtig. Die Herzbordüre unten ist ebenfalls von SU und schon seit Jahren in meinem Besitz.

6 Gedanken zu “Weltbester Ehemann

  1. Bei Cardstock/Papier, das leicht reißt, arbeite ich mit einem kleinen Trick. Zuerst innen die Falzung, aufgeklappt lassen, dann außen von der anderen Seite mit einer Klinge und minimalem Druck eine Ritzlinie in die “Aufwölbung” der Falz einschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.