Winterkarte mit gewelltem Ornament

Faltkarten Kugel auf Karte

Hier hab ich mal was Neues ausprobiert, was ich schon länger vorhatte; Barbara hatte es mir bei ihrem Besuch schon gezeigt, aber bei mir dauert es dann immer etwas, bis ich es dann allein hinbekomme 😉 . Man macht dieses Ornament folgendermaßen: Ihr stanzt zwei Wellenovale aus, falzt sie in der Mitte (bei mir hat das mit dem Falzbein nicht so gut geklappt, ich hab sie einfach in der Mitte geknickt, so kriegt man es viel besser hin, dass die Wellen genau übereinanderliegen) und dann klebt man von dem linken Stanzteil die rechte und von dem rechten Stanzteil die linke Seite mit doppeltem Klebeband zusammen, dann stanzt man ein drittes Stanzteil aus, falzt es wieder und klebt es mit der rechten Seite des zweiten Stanzteils zusammen und immer so weiter. Zum Schluss hab ich die Stanzteile auf das rote Basisoval geklebt.

Man kann auch eine Kugel daraus machen, dann sollte man vor dem Zusammenkleben der letzten Stanzteile ein Band zum Aufhängen mit Tesa einkleben, am besten einmal senkrecht und einmal waagerecht, damit es auch gut hält.

Hier nochmal ein Detailfoto (naja ist auch nicht immer 100 %ig genau übereinander, aber egal, ist halt selbstgemacht und das muss nicht immer perfekt sein):
Faltkarten Kugel auf Karte DEtail

Das kann man mit allen möglichen Stanzteilen machen und beliebig viele zusammenkleben, nur sollten die Stanzen nicht allzu filigran sein.

Hihi die Karte ist schon lange fertig, schon zur Kreativwelt in Frankfurt, aber ich bin mit den Blogbeiträgen nicht nachgekommen 😉 .

Verwendet hab ich folgendes Material:
Cardstock Weihnachtsrot von Faltkarten
Cardstock Struktur Naturell von Faltkarten
Designpapier “Winter Wonderland” in Kraft Grau
Winter Wonderland Stanze von Kulricke, auch bei Faltkarten erhältlich
– Folder unbekannter Herkunft

Bei Faltkarten gibt es jetzt auch Tonpapier (120 g) in allen gängigen Farben, 25 Blatt in A4 zum Preis von 2,75 bei den Standardfarben, die Spezialpapiere wie Metallic oder Perlmutt sind natürlich teurer. Für Ausstanzungen ist das völlig ausreichend und so spart man einiges.

2 Gedanken zu “Winterkarte mit gewelltem Ornament

    • Hallo Sandra,
      danke für deinen Kommentar! Dafür zeigen wir ja unsere Werke, um andere zu inspirieren, ich freu mich dass dir meine Karte gefällt 🙂 !
      Liebe Grüße
      Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.